Die goldene Krone im blauen Meer:
Fehmarn
 

Wo liegt Fehmarn?

Fehmarn liegt direkt auf der "Vogelfluglinie",
der kürzesten Verbindung zwischen Westeuropa und Skandinavien.
 

Wie sieht Fehmarn aus?


 

Wie kommt man auf die Insel Fehmarn?

Über die Fehmarnsundbrücke die zwischen der Insel und dem Festland
seit dem 14. Mai 1963 besteht.
Ungezählte Besucher sind über den größten "Kleiderbügel" der Welt nach
Fehmarn gelangt und wissen die Gastfreundschaft
der Fehmeraner zu schätzen.
 

Was kann man im Urlaub auf Fehmarn unternehmen?


 Wandern durch die Rapsfelder


 
 
 

Beachvolleyball spielen


 
 
 

Sonnenbaden


 
 
 

Angeltouren


 
 
 

Windsurfen


 
 
 

Wandern an der Steilküste


 
 
 

Wie kommt man von Fehmarn nach Dänemark?

Dreh- und Angelpunkt des Fährverkehrs ist Puttgarden
das "Tor zum Norden". Das ganze Jahr über fahren
die großen Fähren von hier im 30- Minuten- Takt
nach Rödby.